LTC und EOS – Bullish Momentum nimmt zu

LTC / USD

Gegenüber dem gestrigen Tief von 51,7 USD ist der Preis für Litecoin um 8,27% gestiegen und liegt heute bei 55,89 USD. Jetzt wird der Preis mit rund 55,5 USD etwas niedriger gehandelt, zeigt aber immer noch eine starke Aufwärtsdynamik und befindet sich auf einem Aufwärtstrend.

Auf dem Stunden-Chart können Sie sehen, dass der Preis von Litecoin am Dienstag eine Interaktion mit dem 0-Fibonacci-Niveau von 51,67 USD vorgenommen hat, von dem er abprallte, aber gestern für den zweiten erneuten Test erneut fiel. Als diese zweite Interaktion mit einer erneuten Validierung der Unterstützung endete, war eine stärkere Aufwärtsbewegung zu beobachten. Der Preis konnte wieder über die Fibonacci-Linie von 0,236 steigen, die als weiteres horizontales Unterstützungsniveau diente, aber bei einer Abwärtsbewegung gebrochen wurde.

Da wir im Vergleich zum vorherigen Rückgang der Interaktion mit dem Fib-Niveau von 0,382 eine signifikante Erholung gesehen haben, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass der vorherige absteigende Zug beendet wurde. Wenn dies zutrifft, haben wir den Abschluss der ABCDE-Korrektur und der 4. Welle höheren Grades gesehen. Die absteigende Trendlinie vom Oktoberhoch ist gebrochen, was darauf hindeuten könnte, dass die Entwicklung der absteigenden Struktur abgeschlossen ist. Wenn sich der Preis nun in der 5. Welle entwickelt, sehen wir ein höheres Hoch als im Oktober, das bei etwa 60 USD lag.

EOS / USD

Der Preis von EOS ist gegenüber dem gestrigen Tief von 2,3 USD um 5,73% gestiegen, da er heute auf 2,427 USD gestiegen ist. Derzeit ist ein geringfügiger Rückgang zu verzeichnen, da der Preis bei 2,378 USD gehandelt wird.

Ein Blick auf das Stunden-Chart zeigt, dass der Preis unter der horizontalen Unterstützung von rund 2,43 USD zusammengebrochen ist, mit der heute von der unteren Seite aus interagiert wurde. Diese Wechselwirkung diente höchstwahrscheinlich als Validierung des Widerstands und mit einem schnellen Anstieg scheint es, dass der Widerstand auf diesen Ebenen vorhanden ist. Der vorherige absteigende Zug war ein Fünf-Wellen-Zug, der die C-Welle der ABC-Korrektur höheren Grades sein könnte. In diesem Fall könnte der Anstieg, den wir von gestern gesehen haben, der Beginn einer weiteren signifikanten Erholung sein.

Der Preis fand jedoch einen Widerstand auf der genannten horizontalen Linie und dem Widerstandsniveau der absteigenden Kanäle genau an der Kreuzung, die sich als von Bedeutung erwies. Dies ist der Grund, warum wir die Vollendung der 3. Zählung des höheren Grades aus dem Fünf-Wellen-Impuls nach unten anstelle der abschließenden C-Welle hätten sehen können. In diesem Fall wäre der Anstieg, den wir von gestern gesehen haben, der Abschluss der 4. Welle und würde darauf hinweisen, dass als nächstes eine weitere nach unten kommt.

Wenn sich der Preis weiter über den Widerstandspunkt am Schnittpunkt der signifikanten Linien hinaus bewegt, würde dies bedeuten, dass die absteigende Bewegung endet, aber wenn er von hier aus abgelehnt wird, wären weitere Tiefs wahrscheinlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.