BTC und XRP – Aufsteigender Dreiecksausbruch voraus

BTC / USD

Seit Anfang der Woche ist der Preis für Bitcoin auf 10950 USD gestiegen, was gestern der höchste Punkt war. Seitdem ist der Preis jedoch um 2,74% gesunken und auf den tiefsten Punkt auf 10685 USD gefallen. Derzeit sehen wir den Preis in einem Aufwärtstrend und werden bei 10.793 USD gehandelt, wobei es so aussieht, als würde sich der Anstieg wahrscheinlich fortsetzen.

BTC und XRP

Auf dem Stunden-Chart können Sie sehen, dass wir vom Donnerstag der letzten Woche, als der Preis auf das Niveau von 10240 USD fiel und sogar weiter nach unten stieg, eine zinsbullische Preisbewegung gesehen haben, bei der der Preis um rund 7% auf das gestrige Hoch gestiegen ist. Als es darum ging, das vorherige horizontale Niveau niedrigeren Grades, das als Unterstützung diente, aber am 21. September gebrochen wurde, erneut zu testen, bildete es ein aufsteigendes Dreieck. Das gestrige Hoch könnte als Fälschung angesehen werden, wenn der Preis versucht, sein Widerstandsniveau zu durchbrechen, aber eine leichte Bewegung darüber drückte den Preis unmittelbar danach impulsiv auf sein Unterstützungsniveau.

Jetzt, da das Unterstützungsniveau erneut getestet wurde und sich als Unterstützung erwiesen hat, sehen wir einen weiteren Aufschwung, aber es ist immer noch unklar, ob dieser Aufschwung den Preis für einen ordnungsgemäßen Ausbruch nach oben drücken wird oder ob es sich um eine geringfügige Korrektur handelt Anstieg vor dem weiteren Rückgang. Dies wird in Kürze durch die Wechselwirkung des Widerstands des aufsteigenden Dreiecks bestätigt.

XRP / USD

Der Preis für Ripple ist seit gestern ebenfalls gesunken und um rund 2,55% gesunken, schafft es jedoch, diese Verluste auszugleichen, und wird derzeit um das Niveau des gestrigen Startpunkts gehandelt. Dies sind die Ebenen der horizontalen Unterstützung, die jetzt als Widerstand dienen und bei der gestrigen Interaktion erneut bestätigt wurden.

BTC und XRP

Wenn Sie sich das Stunden-Chart ansehen, können Sie sehen, dass der Preis von Ripple im Gegensatz zu Bitcoin kein Fakeout gemacht hat und stattdessen die aufsteigende Dreiecksformation fortgesetzt hat, wobei der Preis heute wieder auf sein Unterstützungsniveau kam, wo er Unterstützung fand . Da sich der Preis jetzt in einem Aufwärtstrend befindet, werden wir in Kürze sehen, ob es ihm gelingt, das obere horizontale Niveau zu durchbrechen oder nicht, aber aufgrund der Steilheit des horizontalen Niveaus ist es wahrscheinlicher, dass sich der Anstieg fortsetzt.

Wenn der Preis jedoch auf horizontaler Ebene erneut abgelehnt wird, könnte dies möglicherweise zu einem weiteren Abschwung unter dem Tief der letzten Woche von 0,222 USD führen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass wir einen Ausbruch nach oben sehen werden, da diese aufsteigende Struktur bullische Sings zeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.