Goldpreis zeigt bärische Anzeichen, während der Ölpreis eine Outperformance erzie

Der Goldpreis übertraf den Widerstand von 1.875 USD nicht und begann einen erneuten Rückgang. Umgekehrt notierte der Rohölpreis auf einem neuen Mehrmonatshoch nahe 48,00 USD.

Wichtige Imbissbuden für Gold und Öl

Der Goldpreis begann gegenüber dem US-Dollar erneut unter das Niveau von 1.870 USD und 1.850 USD zu fallen.
Auf dem Stunden-Chart von Gold bildet sich ein großes kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand nahe 1.840 USD.
Der Rohölpreis stieg über den Widerstand von 46,75 USD und wurde bis zu 47,82 USD gehandelt.
Auf dem Stunden-Chart von XTI / USD gab es eine Pause über einem wichtigen rückläufigen Kanal mit einem Widerstand nahe 46,20 USD.

Technische Analyse des Goldpreises

Der Goldpreis stieg gegenüber dem US-Dollar erneut über die Unterstützungszone von 1.800 USD. Der Preis durchbrach die Widerstandsniveaus von 1.840 USD und 1.850 USD, um eine positive Dynamik zu erzielen.

Der Preis kämpfte jedoch darum, den Widerstand von 1.875 USD zu beseitigen. Bei FXOpen wurde ein Hoch in der Nähe von 1.875 USD gebildet, und der Preis begann erneut zu sinken. Es gab eine deutliche Unterbrechung unterhalb der Unterstützungszone von 1.855 USD und des einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitts.

Der Preis überschritt sogar das Niveau von 1.840 USD und wurde nahe 1.825 USD gehandelt. Der Preis konsolidiert derzeit über 1.825 USD. Das jüngste Swing-Hoch lag bei 1.849 USD, bevor der Preis auf 1.829 USD fiel.

Derzeit wird über dem Niveau von 1.832 USD gehandelt. Es gab eine Unterbrechung über dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1.849 USD auf das Tief von 1.829 USD. Auf der Oberseite steht der Preis vor Hürden nahe dem Niveau von 1.840 USD.

Darüber hinaus bildet sich auf dem Stunden-Goldchart ein großes Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 1.840 USD. Der Dreieckswiderstand liegt nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1.849 USD auf das Tief von 1.829 USD.

Ein erfolgreicher Abschluss über dem Dreieckswiderstand von 1.840 USD und der einfache gleitende 50-Stunden-Durchschnitt könnten die Türen für eine anständige Steigerung der kommenden Sitzungen öffnen. Der nächste große Widerstand liegt nahe dem Niveau von 1.850 USD.

Umgekehrt könnte der Preis weiterhin unter das Niveau von 1.830 USD und 1.828 USD fallen. Die nächste größere Unterstützung liegt bei 1.810 USD, unterhalb derer das Risiko eines starken Rückgangs in Richtung 1.780 USD besteht. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung der Unterstützungszone von 1.750 USD führen.

Technische Analyse des Ölpreises

Der Rohölpreis blieb gegenüber dem US-Dollar deutlich über dem Niveau von 44,00 USD und 45,00 USD. Der Preis hat viele Hürden in der Nähe von 45,50 USD gebrochen, um weiter in eine positive Zone zu gelangen.

Die Bullen blieben in Aktion und es gab einen deutlichen Bruch über dem Widerstand von 46,75 USD. Während des Anstiegs gab es eine Unterbrechung über einem wichtigen rückläufigen Kanal mit einem Widerstand nahe 46,20 USD auf dem Stunden-Chart von XTI / USD.

Der Preis durchbrach sogar den Widerstand von 47,20 USD und lag weit über dem einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt. Es wurde nahe dem Niveau von 47,85 USD gehandelt und ein Hoch wurde nahe 47,82 USD gebildet.

Vor kurzem gab es eine Abwärtskorrektur unter dem Niveau von 47,50 USD. Es gab eine Unterbrechung unter dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau der Aufwärtsbewegung vom Tief von 45,06 USD auf das Hoch von 47,82 USD.

Auf der anderen Seite wirkt der vorherige Widerstand in der Nähe von 46,75 USD als starke Unterstützung. Die nächste große Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 46,50 USD oder des 50% Fib-Retracement-Niveaus der Aufwärtsbewegung vom Tief von 45,06 USD auf das Hoch von 47,82 USD.

Auf der Oberseite steht der Preis vor Hürden nahe dem Niveau von 47,25 USD. Ein Schlusskurs über 47,25 USD könnte das Tempo für ein neues Bein in Richtung 48,00 USD erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.