Goldpreis kämpft, während der Ölpreis stetig steigt

Der Goldpreis fiel unter die Unterstützungsniveaus von 1.880 USD und 1.860 USD. Der Rohölpreis steigt derzeit und es scheint, dass die Bullen mehr Aufwärtsbewegungen über 42,00 USD anstreben.

Wichtige Imbissbuden für Gold und Öl

Der Goldpreis fiel gegenüber dem US-Dollar stark unter das Niveau von 1.900 USD und 1.880 USD.
Auf dem Stunden-Chart von Gold bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1.870 USD.
Der Rohölpreis blieb über der Unterstützungszone von 39,00 USD und wird derzeit über 40,00 USD gehandelt.
Auf dem Stunden-Chart von XTI / USD gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 40,30 USD.

Technische Analyse des Goldpreises

In den letzten Tagen begann der Goldpreis stetig von deutlich über dem Niveau von 1.950 USD gegenüber dem US-Dollar zu fallen. Der Preis brach viele wichtige Unterstützungen in der Nähe von 1.900 USD, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Der Rückgang nahm unter den Niveaus von 1.900 USD und 1.880 USD zu. Der Preis fiel sogar unter 1.860 USD und lag deutlich unter dem einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt. Bei FXOpen wird ein Tief in der Nähe von 1.848 USD gebildet, und der Preis korrigiert derzeit höher.

Technische Analyse des Goldpreises

Es hat das 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1.917 USD auf das Tief von 1.848 USD durchbrochen. Der Preis notiert jetzt in der Nähe einer großen Hürde bei 1.870 USD.

Es gibt auch eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1.870 USD auf dem Stunden-Chart von Gold. Oberhalb der Trendlinie könnte der Preis vor Hürden in der Nähe des Niveaus von 1.880 USD oder des 50% Fib-Retracement-Niveaus des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1.917 USD auf das Tief von 1.848 USD stehen.

Um in eine positive Zone zu gelangen, muss der Preis den Widerstand von 1.880 USD durchbrechen und dann über der Widerstandszone von 1.900 USD an Tempo gewinnen. Umgekehrt könnte der Preis kurzfristig seinen Rückgang unter das Niveau von 1.860 USD und 1.850 USD zusammenfassen. Die nächste große Unterstützung wird in der Nähe des Niveaus von 1.820 USD gesehen.

Technische Analyse des Ölpreises

Der Rohölpreis stieg in Richtung des Widerstands von 42,00 USD, bevor eine Abwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar eingeleitet wurde. Der Preis korrigierte unter 40,00 USD, aber die Bullen konnten die 39,00 USD-Zone verteidigen.

Ein Swing-Tief wird in der Nähe von 38,92 USD gebildet und der Preis steigt derzeit. Es durchbrach den Widerstandsbereich von 40,00 USD und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Stunden. Außerdem gab es eine Unterbrechung über dem 50% Fib-Retracement-Niveau der Abwärtsbewegung vom Hoch von 41,71 USD auf das Tief von 38,92 USD.

Technische Analyse des Ölpreises

Es gab auch einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 40,30 USD auf dem Stunden-Chart von XTI / USD. Der Preis testet jetzt den Widerstand von 40,65 USD.

Das 61,8% Fib-Retracement-Niveau der Abwärtsbewegung vom Hoch von 41,71 USD auf das Tief von 38,92 USD wirkt als Widerstand. Ein deutlicher Bruch über den Niveaus von 40,65 USD und 40,80 USD könnte die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung öffnen.

Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe des Niveaus von 42,00 USD, über dem die Bullen kurzfristig einen Test des Widerstands von 45,00 USD anstreben könnten.

Umgekehrt könnte der Ölpreis unter das Unterstützungsniveau von 40,00 USD fallen. Die Hauptunterstützung für Pannen scheint sich in der Nähe des Bereichs von 39,00 USD zu bilden. Ein erfolgreicher Abschluss unter dem Niveau von 39,00 USD könnte kurzfristig die Türen für eine größere Korrektur in Richtung des Niveaus von 37,50 USD und 36,00 USD öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.