US-Wahlen 2020: EUR/USD sinken stark, USD/JPY schwankt

EUR / USD ging stark zurück, nachdem es in der Nähe der Zone 1,1770 abgelehnt wurde. USD / JPY gewinnt an Dynamik und handelt gut über dem Niveau von 105,00.

Wichtige Imbissbuden für EUR / USD und USD / JPY

Der Euro konnte keine Gewinne über 1,1750 halten und fiel stark unter 1,1700.
Auf dem Stunden-Chart von EUR / USD gab es einen Bruch unter einer wichtigen bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 1,1700.
USD / JPY begann einen neuen Anstieg, nachdem es die Widerstandszone von 104,75 gelöscht hatte.
Es gab einen Bruch über einem großen Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 104,72 auf dem Stunden-Chart.

Technische Analyse EUR / USD

Vor kurzem gab es eine ordentliche Aufwärtsbewegung des Euro von der Unterstützungszone 1,1640 gegenüber dem US-Dollar. Das EUR / USD-Paar kletterte über die Widerstandsniveaus von 1,1720 und 1,1750, hatte jedoch Schwierigkeiten, weiter zu steigen.

Bei FXOpen wurde in der Nähe von 1,1769 ein Hoch gebildet, und es gab einen starken Rückgang. Das Paar fiel unter die Unterstützungsniveaus von 1,1750 und 1,1700. Es gab auch einen Bruch unterhalb einer wichtigen bullischen Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 1,1700 auf dem Stunden-Chart von EUR / USD.

EUR / USD Technische Analyse Euro Dollar

Das Paar hat sogar das Unterstützungsniveau von 1,1680 und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Stunden überschritten. Das Paar notierte so niedrig wie 1,1605 und korrigiert derzeit höher.

Es gab eine Pause über dem Niveau von 1,1640, und das Paar handelte über dem Fib-Retracement-Niveau von 23,6% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1,1769 auf das Tief von 1,1605. Das Paar ist jedoch einem starken Widerstand nahe den Niveaus 1,1660 und 1,1680 ausgesetzt.

Der einfache gleitende 50-Stunden-Durchschnitt liegt ebenfalls nahe bei 1,1665, um als Hürde zu fungieren. Die Haupthürde bildet sich in der Nähe der Zone 1.1700 und des 50% Fib-Retracement-Niveaus des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1.1769 auf das Tief von 1.1605.

Auf der anderen Seite ist das Niveau von 1,1620 eine erste Unterstützung. Die Hauptstütze bildet sich in der Nähe der Zone 1.1600, unterhalb derer die Gefahr eines starken Rückgangs in Richtung der Niveaus 1.1550 und 1.1540 in naher Zukunft besteht.

Technische Analyse USD / JPY

Der US-Dollar bildete eine anständige Unterstützungsbasis über 104,20 und startete einen neuen Anstieg gegenüber dem japanischen Yen. Das USD / JPY-Paar hat das Widerstandsniveau von 104,50 durchbrochen, um in eine positive Zone zu gelangen.

Es gab einen deutlichen Bruch über den Niveaus von 104,55 und 104,70. Darüber hinaus gab es einen Bruch über einem großen Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 104,72 auf dem Stunden-Chart. Es öffnete die Türen für weitere Gewinne über dem Widerstandsniveau von 105,00.

USD / JPY Technische Analyse Dollar Yen

Das Paar erholte sich und handelte bis zu 105,34 und startete kürzlich eine Abwärtskorrektur. Es gab eine Pause unter dem Niveau von 105,25.

Eine anfängliche Unterstützung liegt in der Nähe des 23,6% Fib-Retracement-Niveaus der jüngsten Welle von 104,37 Swing-Tief auf 105,34 Hoch. Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des 105.00-Levels (der letzten Breakout-Zone). Weitere Verluste könnten zur Unterstützung von 104,85 führen.

Das 50% Fib-Retracement-Niveau der jüngsten Welle von 104,37 auf 105,34 hoch liegt ebenfalls nahe dem Niveau von 104,85, um Unterstützung zu bieten. Die Hauptunterstützung bildet sich in der Nähe des Niveaus von 104,70 und des einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitts.

Umgekehrt könnte der USD / JPY seine Aufwärtsbewegung über die Niveaus von 105,25 und 105,40 fortsetzen. Die nächste große Hürde für die Bullen liegt nahe dem Niveau von 105,80.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.