GBP/USD und EUR/GBP: Risiko weiterer Nachteile

GBP / USD fiel erneut unter die Unterstützungsniveaus von 1,3020 und 1,2980. EUR / GBP ist ebenfalls rückläufig und handelt deutlich unter der Widerstandszone von 0,9120.

Wichtige Imbissbuden für GBP / USD und EUR / GBP

Das britische Pfund begann einen neuen Rückgang, nachdem es Schwierigkeiten hatte, über 1,3050 zu bleiben.
Auf dem Stunden-Chart von GBP / USD bildet sich eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1,2970.
EUR / GBP stößt in der Nähe der Niveaus 0,9110 und 0,9120 auf einen deutlichen Widerstand.
Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine wichtige Verbindung zwischen der bullischen Trendlinie und der Unterstützung nahe 0,9050.

GBP / USD Technische Analyse

Das britische Pfund konnte das Niveau von 1,3100 nicht testen und begann einen erneuten Rückgang gegenüber dem US-Dollar. Das GBP / USD-Paar durchbrach eine wichtige Unterstützungszone in der Nähe des Niveaus von 1,2980, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Das Paar durchbrach sogar das Unterstützungsniveau von 1,2950 und lag unter dem einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt. Der Rückgang reichte unter die Zone von 1,2900 und wurde bei FXOpen auf 1,2870 gehandelt.

GBP / USD Technische Analyse Britisches Pfund US-Dollar

Das Paar korrigiert derzeit höher und handelt über 1,2900. Es gab einen Bruch über dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1,3064 auf das Tief von 1,2870. Das Paar steht jedoch jetzt vor Hürden in der Nähe des Niveaus von 1,2940 und des einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitts.

Es gibt auch eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1,2970 auf dem Stunden-Chart von GBP / USD. Die Trendlinie liegt nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1,3064 auf das Tief von 1,2870.

Ein erfolgreicher Durchbruch über dem Trendlinienwiderstand ist erforderlich, um einen neuen Anstieg über den Widerstand von 1,3000 zu starten. Der nächste große Widerstand liegt in der Nähe des Niveaus von 1,3020, oberhalb dessen er 1,3080 erneut erreichen könnte.

Umgekehrt könnte sich das Paar weiter unter die Unterstützung von 1,2900 bewegen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 1,2870, unterhalb dessen sie in den kommenden Sitzungen stark in Richtung des Niveaus von 1,2800 abrutschen könnte.

Technische Analyse EUR / GBP

Der Euro sah sich einem starken Widerstand nahe dem Niveau von 0,9110 und 0,9120 gegenüber dem britischen Pfund gegenüber. Das EUR / GBP-Paar fiel kürzlich unter 0,9100 und wurde in einem weiten Bereich gehandelt.

Das jüngste Tief wird in der Nähe von 0,9048 gebildet und das Paar konsolidiert derzeit Verluste. Es wurde ein Wiederherstellungsversuch über dem Niveau von 0,9060 plus dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 0,9109 auf das Tief von 0,9048 unternommen.

EUR / GBP Technische Analyse Euro-Pfund

Das Paar konnte jedoch kein Tempo über dem Niveau von 0,9080 erreichen. Das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs von 0,9109 auf 0,9048 war ebenfalls eine Hürde.

Auf der anderen Seite bildet sich eine anständige Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 0,9055. Es gibt auch eine wichtige Verbindung zwischen der bullischen Trendlinie und der Unterstützung nahe 0,9050 auf dem Stunden-Chart. Ein deutlicher Bruch unterhalb der Trendlinienunterstützung und des einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitts könnte Verluste unter 0,9050 beschleunigen.

Die nächste große Unterstützung liegt in der Nähe des 0,9000-Griffs, wo die Bullen wahrscheinlich eine starke Position einnehmen werden. Auf der Oberseite liegt der erste Schlüsselwiderstand nahe dem Niveau von 0,9080.

Der nächste große Widerstand liegt in der Nähe der Werte von 0,9110 und 0,9120. Ein erfolgreicher Abschluss über den Niveaus 0,9110 und 0,9120 könnte die Türen für einen stetigen Anstieg in Richtung des Niveaus 0,9150 öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.