EUR/USD sinkt, während USD/CHF an Dynamik gewinnen könnte

EUR / USD bemühte sich, den Widerstand von 1,1880 zu beseitigen und unter 1,1820 zu fallen. USD / CHF zeigt positive Vorzeichen und könnte über 0,9100 an Dynamik gewinnen.

Wichtige Imbissbuden für EUR / USD und USD / CHF

Der Euro kämpfte um Gewinne und fiel unter die Unterstützung von 1,1820 gegenüber dem US-Dollar.
Auf dem Stunden-Chart von EUR / USD gab es einen Bruch unterhalb eines großen Kontraktionsdreiecks mit einer Unterstützung nahe 1,1810.
USD / CHF startete einen neuen Anstieg von der Unterstützungszone von 0,9040 und stieg über 0,9065.
Auf dem Stunden-Chart bildet sich ein wichtiger Anstiegskanal mit Unterstützung nahe 0,9075.

Technische Analyse EUR / USD

Nach einer Ablehnung in der Nähe der Zone 1,1880 reagierte der Euro auf den Abwärtstrend gegenüber dem US-Dollar. Das EUR / USD-Paar hat die Unterstützungsniveaus von 1,1850 und 1,1840 durchbrochen, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Das Paar brach sogar die Unterstützung von 1,1820 und lag unter dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Stunden. Noch wichtiger ist, dass es auf dem Stunden-Chart von EUR / USD einen Bruch unterhalb eines großen Kontraktionsdreiecks mit einer Unterstützung nahe 1,1810 gab.

EUR / USD Technische Analyse Euro Dollar

Das Paar handelt jetzt unter dem Niveau von 1,1800 und bildete bei FXOpen ein Tief bei 1,1770. Bei einer Aufwärtskorrektur kann der Wert von 1,1795 als Widerstand wirken. Der nächste Widerstand liegt nahe 1,1800 oder dem 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1,1838 auf das Tief von 1,1770.

Auf der Oberseite liegt der erste Schlüsselwiderstand nahe dem Niveau von 1,1815. Es liegt nahe am 61,8% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1,1838 auf das Tief von 1,1770.

Um in eine positive Zone zurückzukehren, muss das Paar die Widerstandsstufen 1.1800, 1.1815 und 1.1815 durchbrechen. Umgekehrt könnte sich das Paar weiter unter das Niveau von 1,1770 bewegen.

Die erste große Unterstützung nach unten liegt in der Nähe des Niveaus von 1,1750. Ein deutlicher Bruch unter dem Unterstützungsniveau von 1,1750 könnte in den kommenden Sitzungen einen starken Rückgang in Richtung des Niveaus von 1,1720 und 1,1705 auslösen.

Technische Analyse USD / CHF

Nach einem stetigen Rückgang fand der US-Dollar gegenüber dem Schweizer Franken Unterstützung in der Nähe des Bereichs von 0,9040. Das USD / CHF-Paar bildete eine Unterstützungsbasis und begann eine neue Aufwärtsbewegung über dem Widerstand von 0,9050.

Es gab eine Unterbrechung über dem Widerstandsniveau von 0,9075 und dem einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt. Das Paar handelte sogar nahe dem Niveau von 0,9100 und ein Hoch wurde bei 0,9099 gebildet. Es korrigiert derzeit niedriger und wird unter 0,9090 gehandelt.

USD / CHF Technische Analyse Dollar Schweizer Franken

Es gab einen Bruch unter dem 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs von 0,9062 auf 0,9099. Es gibt auch einen wichtigen ansteigenden Kanal, der sich mit Unterstützung nahe 0,9075 auf dem Stunden-Chart bildet.

Die Kanalunterstützung liegt nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs von 0,9062 auf 0,9099 hoch. Wenn unterhalb der Kanalunterstützung ein Abwärtsbruch auftritt, besteht die Gefahr eines erneuten Rückgangs unter die Unterstützung von 0,9050.

Die nächste große Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 0,9030, unterhalb dessen das Paar 0,9000 testen könnte. Auf der Oberseite ist das Niveau von 0,9100 eine wichtige Hürde für die Bullen.

Ein deutlicher Bruch über dem Niveau von 0,9100 könnte das Paar über den Widerstand von 0,9120 führen. Der nächste Schlüsselwiderstand liegt in der Nähe des Niveaus von 0,9150, wo die Bären Stellung beziehen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.