GBP / USD-Tauchen, während USD / CAD eine zinsbullische Dynamik gewinnt

GBP / USD verzeichnete einen erneuten Rückgang deutlich über dem Pivot-Niveau von 1,3150 und fiel unter 1,3000. USD / CAD zeigt positive Anzeichen und dürfte über 1,3350 steigen.

Wichtige Imbissbuden für GBP / USD und USD / CAD

Das britische Pfund begann einen neuen Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von 1,3050 und 1,3000.
Auf dem Stunden-Chart von GBP / USD bildet sich eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1,2985.
USD / CAD gewann zinsbullisch und stieg über den Widerstand von 1,3280.
Es gab einen Bruch oberhalb einer rückläufigen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1,3335 auf dem Stunden-Chart.

GBP / USD Technische Analyse

In der vergangenen Woche begann das britische Pfund gegenüber dem US-Dollar einen deutlichen Rückgang deutlich über der Zone von 1,3180. Das GBP / USD-Paar hat die Unterstützungsniveaus von 1,3120 und 1,3050 durchbrochen, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Das Paar brach sogar die 1,3000-Unterstützung und lag unter dem einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt. Schließlich gab es eine Spitze unterhalb der 1,2900-Unterstützung und ein Tief wurde nahe dem 1,2880-Niveau gebildet.

GBP / USD Technische Analyse Britischer Pfund-Dollar

Vor kurzem gab es eine geringfügige Aufwärtskorrektur über dem Niveau von 1,2950, ​​aber das Paar hatte Mühe, das Niveau von 1,2985 zu erreichen. In der Nähe von 1,2987 wurde ein Hoch gebildet, bevor das Paar wieder unter 1,2950 abfiel. Es notierte so niedrig wie 1,2913 und konsolidiert derzeit Verluste.

Ein anfänglicher Widerstand liegt nahe dem Niveau von 1,2950. Es liegt nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 1,2987 auf das Tief von 1,2913. Der einfache gleitende 50-Stunden-Durchschnitt liegt ebenfalls nahe der Zone 1,2950, ​​um als Hürde zu fungieren.

Darüber hinaus bildet sich auf dem Stunden-Chart von GBP / USD eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1,2985. Um in eine positive Zone zu gelangen, muss das Paar in den kommenden Sitzungen die Widerstandsstufen 1,2950 und 1,2985 durchbrechen.

Wenn es einen Abwärtsbruch unterhalb der Trendlinienunterstützung und 1,2915 gibt, könnte es zu einem längeren Rückgang kommen. Die nächste Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 1,2900, unterhalb dessen das Paar wahrscheinlich 1,2880 brechen und in Richtung des Niveaus von 1,2840 fallen wird.

Technische USD / CAD-Analyse

Der US-Dollar begann eine deutliche Aufwärtsbewegung, nachdem er gegenüber dem kanadischen Dollar eine Unterstützungsbasis über 1,3120 gebildet hatte. Das USD / CAD-Paar stieg über die Widerstandsniveaus von 1,3200 und 1,3250, um in eine positive Zone zu gelangen.

Das Paar lag sogar über dem Niveau von 1,3280 und dem einfachen gleitenden 50-Stunden-Durchschnitt. In der Nähe von 1,3385 wird ein Hoch gebildet, bevor das Paar niedriger korrigiert.

Technische Analyse USD / CAD US-Dollar Kanadischer Dollar

Auf der anderen Seite wirken die Niveaus 1,3300 und 1,3280 als starke Stützen. Vor kurzem gab es einen Bruch über einer verbindenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 1,3335 auf dem Stunden-Chart. Das Paar konsolidiert derzeit Gewinne nahe der gebrochenen Trendlinie bei 1,3340.

Die nächste Unterstützung liegt in der Nähe des 1,3325- oder 50% -Fib-Retracement-Niveaus der Aufwärtsbewegung vom 1,3279-Tief zum 1,3370-Hoch.

Die Hauptunterstützung liegt in der Nähe des einfachen gleitenden Durchschnitts von 1,3320 oder 50 Stunden, unter dem das Paar das Fib-Retracement-Niveau von 76,4% der Aufwärtsbewegung von 1,3279 auf 1,3370 hoch testen könnte.

Auf der Oberseite steht das Paar vor Hürden in der Nähe von 1,3360 und 1,3380. Ein deutlicher Bruch über dem Widerstand von 1,3380 könnte die Türen für eine größere Erhöhung öffnen. Die nächste große Hürde auf der Oberseite liegt bei 1,3400, gefolgt von 1,3440.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.